BESTELLUNG
Print / Digital






Der Autor
Bernhard Weber, Jahrgang 1961, war in den Jahren 2000 und 2003 als Pilger auf dem spanischen Jakobsweg unterwegs und hat diese Pilgerwanderungen für sich als Bereicherung erlebt. In seiner norddeutschen Zeit, genauer gesagt im Mai 2005, rief er den Freundeskreis der Jakobswege in Nordeutschland ins Leben, der in der Folge norddeutsche Jakobswege in Anlehnung an historische Wege der Jakobspilger entwickelt und markiert und zahlreiche Pilgerherbergen gewonnen hat. Bernhard Weber hat die Arbeit koordiniert. Als Ende 2006 innerhalb der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft die sogenannte Region Norddeutschland gegründet wurde, wurde Bernhard Weber zu deren ersten Regionalbeauftragten gewählt. Nach seiner Rückkehr nach Westfalen im Jahr 2008 war es sein Anliegen, einen praktischen Pilgerführer für die gesamte deutsche Via Baltica zu schreiben. Das Ergebnis liegt nun in überarbeiteter Neuauflage vor.
Der Autor ist aktuell Beauftragter der Deutschen St. Jakobus-Gesellschaft für die Via Baltica in Mecklenburg-Vorpommern.






BESTELLUNG
Print / Digital